Grüner Star

Der Grüne Star wird auch Glaukom genannt und ist eine Erkrankung des Sehnervs. Bei dieser Krankheit bestimmt das Verhältnis von Sehnerv-Durchblutung und erhöhtem Augeninnendruck den Verlauf. Dies kann langfristig zu einem unwiederbringlichen Verlust von Nervenfasern und somit zu schweren Sehschäden führen.

Gründe für den zu hohen Augeninnendruck können neben einem hohen Blutdruck, Kurzsichtigkeit oder eine familiäre Anlage zu Glaukomen sein.

Das menschliche Auge produziert das sogenannte Kammerwasser. Kann es nicht mehr normal durch den Kammerwinkel abfließen, kann der Druck im Auge gefährlich hoch werden. Der Grund für ein gestörtes Abfließen des Kammerwassers: Im Kammerwinkel befindet sich ein siebartiges Geflecht, das Trabekel-Maschenwerk. Hierdurch muss das Kammerwasser in die Venen der Lederhaut fließen. Dieses Trabekel-Maschenwerk verdichtet sich mit zunehmendem Alter, sodass die Flüssigkeit nicht mehr ungehindert abfließen kann.

Bleibt die Produktion des Kammerwassers jedoch konstant, entsteht ein überhöhter Innendruck im Auge. Dieser führt zu den krankhaften Veränderungen am Sehnerv. Eine Durchblutungsstörung am Sehnervenkopf kann, für sich allein oder in Kombination mit erhöhtem Augeninnendruck, ähnliche Schäden verursachen.

Charakteristisch für den Grünen Star sind Ausfälle des Gesichtsfelds. Das Gesichtsfeld bezeichnet den für die Augen sichtbaren Bereich, wenn man, ohne die Augen zu bewegen, nach vorne blickt. Gesichtsfeldausfälle sind ein Symptom von fortgeschrittenem Grünem Star.

Früherkennung Behandlung

Daher sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen von großer Bedeutung, um bei einer möglichen Erkrankung schnell reagieren zu können.

Vorsorge
Standorte

Praxis Viersen

Dr. med. Martin Lauer
Dr. med. Faramarz Madjlessi
Lindenallee 5b
41751 Viersen-Dülken

T. 02162 56 10 0

Montag // Dienstag // Donnerstag
08:15 – 11:45 Uhr und
14:00 – 16:45 Uhr

Mittwoch // Freitag
08:15 – 11:45 Uhr

Augenklinik Viersen

Lindenallee 11-13
41757 Viersen-Dülken

T. 02162-501508

Praxis Nettetal

Dohrstr. 1
41334 Nettetal

T. 02153-71715

Dienstag // Mittwoch // Donnerstag
08:30 – 11:00 Uhr und
14:30 – 16:30 Uhr