Philosopie

Das Augenzentrum Viersen – Dr. Lauer, Dr. Madjlessi und Kollegen verkörpert eine Philosophie, Werte und Vorstellungen.

Unsere Unternehmensidentität (Corporate Identity) beantwortet die Frage, wer wir sind und wofür wir stehen. Sie stellt die Grundlage für die Unternehmenskultur sowie für das tägliche Verhalten sämtlicher Mitarbeiter dar.

Unsere Corporate Identity ist Grundlage und Maßstab für die interne und externe Kommunikation sowie für ein einheitliches Marketing.

Die Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan. Gutes Sehen bedeutet Unabhängigkeit und Freiheit – gerade in höherem Alter. Gutes Sehen bedeutet Kommunikation und Teilhaben an der Gesellschaft. Gutes Sehen bedeutet Lebensqualität.

Dessen sind wir uns bewusst und stellen deshalb höchste Anforderungen an die Qualität von Diagnostik und Therapie im Augenzentrum Viersen.

Wir sind der Überzeugung, dass Qualität in der Augenmedizin durch drei wesentliche Faktoren entsteht:

  • Bündelung von Wissen und Erfahrung bei Ärzten und nicht-ärztlichen Mitarbeitern
  • persönliche Zuwendung und individuelle Betreuung der Patienten
  • stetige Weiterentwicklung und kontinuierliche Verbesserung von Know-how und Technik

Bündelung von Wissen und Erfahrung bei Ärzten und nicht-ärztlichen Mitarbeitern

Umfassendes fachliches Wissen und breitgefächerte Erfahrung bilden das Fundament für Augenheilkunde auf höchstem Niveau. Diese Anforderungen können durch einzeln handelnde Akteure heutzutage kaum noch erfüllt werden. Deshalb setzen wir im Augenzentrum Viersen auf eine enge Verzahnung vieler kluger Köpfe. Das gilt für den ärztlichen wie für den nicht-ärztlichen Bereich der Mitarbeiter. Gemeinsam können wir unsere Arbeit auf mehr als 20 Jahre Berufspraxis in Viersen und mehr als 20.000 erfolgreich durchgeführte Augenoperationen stützen. Dabei ergänzen sich Expertise und Erfahrung von Dr. Lauer im konservativen und Dr. Madjlessi im ophthalmo-chirurgischen Bereich ideal. Unterstützt wird die fundierte und individuelle Behandlung unserer Patienten durch weitere, besonders gut ausgebildete Ärztinnen und Ärzte.

Auch bei den nicht-ärztlichen Mitarbeitern profitieren unsere Patienten von der Pluralität der Charaktere und Begabungen im Augenzentrum Viersen. Nicht jeder Mensch muss alles können. Erst durch das Zusammenspiel vieler verschiedener Kompetenzen entsteht Qualität im Ganzen.

Persönliche Zuwendung und individuelle Betreuung der Patienten

Hohe Patientenzahlen und lange Wartelisten verführen einige Praxen und Kliniken dazu, „Augenmedizin von der Stange“ anzubieten. Aus ethischen und aus qualitativen Gesichtspunkten lehnen wir das ab und verfolgen eine andere Philosophie:

Wir nehmen jeden unserer Patienten mit seinen individuellen Bedürfnissen, Wünschen und Sorgen wahr. Wir wissen, dass der Erhalt des Augenlichts ein wesentlicher Faktor für die individuelle Lebensqualität ist. Wir wissen, dass unsere Patienten bei Augenerkrankungen mit Angst, Unsicherheit und Befürchtungen reagieren können. Nicht selten werden diese Unsicherheiten durch Fehlinformationen aus dem persönlichen Umfeld sowie durch fehlerhafte Berichterstattung in den Medien verstärkt. Hier setzt unsere Beratung mit Einfühlungsvermögen auf der einen Seite sowie klaren Aussagen und Therapieentscheidungen auf der anderen Seite an. Eine qualitativ wertvolle Patientenbetreuung verlangt gleichermaßen persönliche Zuwendung wie Führung des Patienten.

Die Verschiedenartigkeit der Patienten und ihrer Krankheitsbilder erfordert ein individuelles Vorgehen, um Qualität auf höchstem Niveau zu sichern. Deshalb bieten wir – auch im Wahlleistungsbereich – ein differenziertes Spektrum seriöser und medizinisch sinnvoller Diagnose- und Therapiemöglichkeiten an. Wir möchten jeden unserer Patienten „maßgeschneidert“ beraten und behandeln. Unser Ziel ist es dabei, einen gut informierten Patienten in die persönliche Behandlungsplanung aktiv mit einzubeziehen.

Stetige Weiterentwicklung und kontinuierliche Verbesserung von Know-how und Technik

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Wer damit aufhört, treibt zurück. Wir ruhen uns deshalb nicht auf dem Erreichten aus, sondern entwickeln uns kontinuierlich fort. Dazu gehören regelmäßige Fort- und Weiterbildungen der ärztlichen sowie der nicht-ärztlichen Mitarbeiter. So können wir unseren Patienten Augenheilkunde auf modernstem Wissenstand anbieten.

Auch die Medizintechnik in der Augenheilkunde entwickelt sich rasant. Was gestern noch modern war, kann heute schon veraltet sein. Wir investieren deshalb einen erheblichen Betrag in die topaktuelle medizintechnische Ausstattung unseres Zentrums. Nur so können wir unseren Patienten alle Möglichkeiten der modernen Augenmedizin zugutekommen lassen.

Mit diesen drei Maximen gestalten wir die Arbeit im Augenzentrum Viersen.

Dabei messen wir uns an den Besten. Durchschnitt ist nicht unser Maßstab. Spitzenleistung ist unser Maßstab.

Daran arbeitet jeder unserer Mitarbeiter – und wir als Team – jeden Tag!

Standorte

Praxis Viersen

Dr. med. Martin Lauer
Dr. med. Faramarz Madjlessi
Lindenallee 5b
41751 Viersen-Dülken

T. 02162 56 10 0

Montag // Dienstag // Donnerstag
08:15 – 11:45 Uhr und
14:00 – 16:45 Uhr

Mittwoch // Freitag
08:15 – 11:45 Uhr

Augenklinik Viersen

Lindenallee 11-13
41757 Viersen-Dülken

T. 02162-501508

Praxis Nettetal

Dohrstr. 1
41334 Nettetal

T. 02153-71715

Dienstag // Mittwoch // Donnerstag
08:30 – 11:00 Uhr und
14:30 – 16:30 Uhr